Letzter Einsatz

Tragkraftspritzenfahrzeug-Gerätewagen Drucken



Einsatzgebiet:

Brandbekämpfung, Förderung von Löschwasser und Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen.


Fahrzeugdaten:

  • Fahrgestell: Daimler Benz 206
  • Aufbau: Ziegler
  • Baujahr: 1974
  • Motorleistung: 85 PS
  • Schaltgetriebe
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4,49 t
  • Höchstgeschwindigkeit: 89 km/h
  • Besatzung: 1/5
  • Standort: Wache "Woldenhorn" und "Am Hagen"
  • Funkrufname: Florian Stormarn 60/48

Beladung:

  • 4 Atemschutzgeräte
  • 1 vierteilige Steckleiter
  • 1 Stromerzeuger (5kVA)
  • 1 Beleuchtung mit Stativ
  • 1 Tragkraftspritze TS8/8
  • 1 Rettungsschere mit Handpumpe

Zusatzinformationen:

Dieses Fahrzeug wurde im 01.12.1974 als Ersatz für das TSF und den RKW in Dienst genommen. Bis zur Indienststellung des RW2 am 05.10.1979 diente es als Gerätewagen an der Wache Woldenhorn/Am Weinberg. Während dieser Zeit stand das LF8 aus dem Jahr 1964 im Jonny Lösch Weg. Danach wurde es umgebaut und versah seinen Dienst als TSF/GW im Hagen bis es im September 1998 durch ein Mannschaftstransportfahrzeug abgelöst wurde.