Letzter Einsatz

Löschgruppenfahrzeug 25 Drucken




Einsatzgebiet:

Brandbekämpfung, besonders an Stellen, wo wenig Löschwasser vorhanden ist.


Fahrzeugdaten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz L4500 S
  • Aufbau: Metz
  • Baujahr: 1943
  • Motorleistung: 125 PS
  • Schaltgetriebe
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 11,0 t
  • Höchstgeschwindigkeit: x km/h
  • Besatzung: 1/8
  • Standort: Wache "Woldenhorn" und Wache "Lohe"
  • Funkrufname: Florian Stormarn 07/xx

Technik:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Metz FP 25/8
  • Pumpenleistung: 2500l/Min. bei 8 Bar
  • Löschwassertank 1500 l ab 1953 auf 3200 l erhöht

Zusatzinformationen:

- Mit diesem Fahrzeug kam ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg 1945 aus dem Krieg. Dies war ein Fahrzeug des Reichsluftfahrtministeriums und wurde 1943 gebaut. Es blieb bis Indienststellung des LF 16 am 19.01.1969 im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg. Im Januar 1985 muss die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg an dem Fahrzeug noch mal tätig werden, den beim Brand der Trocknungsscheune der Alten Ziegelei auf dem Kremerberg fängt dies Fahrzeug Feuer und muss gelöscht werden. Dieses Fahrzeuges steht im Jahr 2009 noch bei der Firma Nickel auf dem Kremerberg.