Letzter Einsatz

Löschgruppenfahrzeug 20/16 Drucken



Einsatzgebiet:

Brandbekämpfung, Löschwasserversorgung und kleinere technische Hilfeleistungen.


Fahrzeugdaten:
  • Fahrzeughersteller und -typ: Mercedes-Benz Atego 1529 AF
  • Aufbauhersteller: Schlingmann
  • Baujahr: 05.2009
  • Motorleistung: 210kW / 290PS
  • Getriebe: 5-Gang-Automatikgetriebe
  • zulässiges Gesamtgewicht: 16 t
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Besatzung: 1/8
  • Standort: Wache "Am Weinberg"
  • Funkrufname: Florian Stormarn 60/44-1

Technik:
  • Pumpe: Schlingmann S2000 FPN 10-2000
  • Pumpenleistung: 2000 l/min bei 10 bar
  • Löschwassertankinhalt: 2400 Liter
  • Lichtmast mit 6 x 42W/24V Xenonscheinwerfern
  • Schnellangriffseinrichtung S28 - 30m
  • Schnellangriffseinrichtung für Strom (230V)
  • mechanische Leiterentnahmehilfe für die Schiebeleiter
  • Rückfahrkamera
  • Hygienewand zur Einsatzstellenhygiene der Einsatzkräfte incl. Druckluftanschuss

Beladung:
  • 5 Atemschutzgeräte, davon 3 im Mannschaftsraum
  • 1 PFPN 10-1000 (ehemals TS) 1000 l/min bei 10 bar (in Planung)
  • 1 Tempest Überdruckventilator, Elektromotor betrieben, Ex-geschützt
  • 2 Einmannhaspel mit je 160m B-Schlauch
  • 1 Schiebleiter 3-teilig mit Entnahmehilfe
  • 1 Steckleiter 4-teilig
  • 1 Stromerzeuger 13 kVA - Mobil
  • 1 Satz Fognails
  • 1 HI-CAFS Schaumlöscher
  • 1 Rettungsrucksack zur Patienten-Erstversorgung

Zusatzinformationen:

- Die Pumpe im Heck des Fahrzeuges kann aus dem Fahrzeugtank, einem Hydranten, oder aus einem offenen Gewässer versorgt werden.

- Mit den Fognails kann durch ein durchstossen z.B. einer Tür ein Feuer eingedämmt werden ohne den Raum zu öffnen.

- Der HI-CAFS Schaumlöscher ersetzt die Kübelspritze und funktioniert sehr gut bei Kleinbränden durch eine Hochdruck-Schaum-Wasser-Löschmittelausgabe.