Letzter Einsatz

Twitter Drucken

Feuerwehr Ahrensburg jetzt auch bei Twitter verfügbar.

Ab sofort können Sie aktuelle Ereignisse wie z.B. Einsätze, Aktivitäten uvm. auch über den bekannten Online Dienst Twitter verfolgen.

Sollten Sie keinen Account bei Twitter haben oder sich bei dem Dienst nicht anmelden wollen, können Sie die neusten Tweets auch per RSS Newsfeed empfangen. Hierzu benötigen Sie einen RSS Newsfeed Reader wie z.B. Microsoft Outlook, Opera oder andere als Freeware erhältliche Programme.

Profilname: FF_Ahrensburg
Link zum Profil: http://twitter.com/FF_Ahrensburg
Twitter ist "blöd" und Sie sind bei Facebook angemeldet?
Link zum Profil: http://www.facebook.com/FFAhrensburg


Hier können Sie die Einträge auch verfolgen ohne unsere Seite verlassen zu müssen:


Bitte sehen Sie uns nach, das wir nicht immer Zeitnah über Einsätze berichten können.
Wir versuchen Sie aber immer up-date-date zu halten.




RT?, #? und @? - So lesen Sie Twitter-Einträge richtig

Falls Sie sich normalerweise nicht auf Twitter bewegen: Sie können lesen - das geht auch ohne eigenen Account. Oder Sie können selber bei Twitter schreiben. Dazu müssen Sie sich aber anmelden (unten rechts auf "Join the conversation" klicken).

Weitergeleitete Beiträge erkennen Sie an dem Kürzel RT (für "retweet", auf Deutsch "Weiterzwitschern"). Warum erscheinen Retweets (RT) in der Timeline der Feuerwehr?: Wir leiten Tweets weiter, die uns auffallen, sei es durch besonders hohe Aktualität, weil sie auch uns betreffen oder die wir unterstützen (z.B. andere Feuerwehren oder Hilforganisationen).

Das Rauten-Symbol # steht vor Begriffen, mit denen Einträge bei Twitter verschlagwortet werden. Ein wichtiger, der so genannte "Hashtag", ist der #einsatzfw. Er steht für "Einsatz der Feuerwehr".

Das @ kennen Sie vom E-Mail-Schreiben: Damit sprechen sich die Nutzer von Twitter untereinander an.

Hinter den kurzen und etwas kryptisch wirkenden Links liegen Webseiten. Die Links sind kürzer als die "eigentlichen" Links - ein Vorteil bei Twitter, das maximal 140 Zeichen pro Eintrag gestattet.